Home Anwendungen Anfrage Kontakt & Impressum
Landwirtschaft

In der Landwirtschaft bieten wir Ihnen von der Mähkontrolle über Düngeoptimierung und der Erstellung eines Wildkrautbekämpfungsplanes ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten.  Auch der direkte Einsatz zur Schädlingsbekämpfung zum Beispiel beim Maiszünsler lässt sich mittels Copter aus der Luft erledigen.


Bei der Mähkontrolle überfliegen wir die Wiesen einen Tag vor dem Mähen mit einer Wärmebildkamera und können auf diese Weise sicherstellen, dass dort keine Rehkitze oder Hasen abgelegt sind. Durch die bildliche Dokumentation können Sie im Anschluss jederzeit belegen, ihrer Verpflichtung im Wildtierschutz nachgekommen zu sein.


Die Düngeoptimierung und der Wildkrautbekämpfungsplan basiert auf der Überfliegung der Flächen mit einer Multispektralkamera. Diese Aufnahmen ermöglichen es uns, je nach eingesetzten Filtern, den "Wohlfühlgrad" ihrer Pflanzen zu ermitteln. Ist das Nährstoffangebot zu knapp, reflektieren die Pflanzen das Licht in anderen Wellenbereichen als bei ausreichender Nährstoffversorgung. Entsprechend der Kartierung können Sie den Düngeeinsatz somit optimal gestalten und sparen hier bares Geld.


Wildkrautbefall lässt sich durch den unterschiedlichen Reifegrad zwischen Wildkraut und Nutzpflanze erkennen. Sogenannte Hotspots, Bereiche in denen sich ein sehr starker Befall registrieren lässt, können somit gezielt bekämpft und in der Ausbreitung eingedämmt werden. Besonders im biologischen Anbau können sie so auch gezielt die betroffenen Bereiche lokalisieren und mechanisch bearbeiten.


Der immer häufiger auftretende Maiszünsler stellt im Maisanbau ein Problem dar. Die Bekämpfung findet meist zu einem Zeitpunkt statt, bei dem die Schädigung der Pflanzen durch das Befahren der Anbauflächen erheblich sein kann. Die Ausbringung der Trichogrammalarven mittels Copter erledigen wir mit einem speziellen Abwurfgerät, so dass wir in sehr kurzer Zeit Ihr komplettes Anbaugebiet bedienen können.